Werbung:
Werbung:
Banner
Aktuelle Zeit: 19.02.2017, 19:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwer Entflammbar nach DIN 4102 B1
BeitragVerfasst: 11.01.2017, 21:36 
Offline

Registriert: 17.07.2006, 12:04
Beiträge: 48
Hallo,
ich habe mir Deko Artikel (z.B. Vorhang und Molton) von einem Online Shop bestellt, die Ware war nach DIN 4102 B1 (=schwer entflammbar) im Shop beschrieben.
Nach Lieferung der Ware liegt aber weder ein Zertifikat bei noch ist ein entsprechendes Brandschutzsiegel eingenäht.
Der Location Betreiber, dort wo ich die Deko aufhängen will, will aber den Nachweis (versicherungsrechtlich) dass es sich um Ware nach Din 4102 handelt. Ist der Shop verpflichtet entsprechende Zertifikate auszuhändigen bzw. gibt es eine Kennzeichnung, die an der Deko eingenäht sein muss etc?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 19:21 
Offline

Registriert: 18.12.2011, 09:08
Beiträge: 519
Hi Domigio,

ich kann da nur mal von meinen Erfahrungen berichten:

Wenn ich Molton oder Vorhänge bestellt habe, ist da immer ein schriftl. Zertifikat in Form eines kleinen Zettels dabei. Direkt am Stoff ist meist nichts angenäht. Bei meinen Fadenvorhängen jedoch wurde direkt ein Zettel angebracht mit dem Hinweis: "nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar".

Wenn bei dir kein einziger Nachweis dabei ist, würde ich die Ware zurück schicken und versuchen den Händler zu wechseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2017, 12:50 
Offline

Registriert: 04.02.2003, 15:42
Beiträge: 2960
Wohnort: NRW / 59329 Wadersloh
Ruf den Händler an und teile ihm mit, dass du ein entsprechendes Zertifikat haben möchtest.

_________________
http://www.audio2.eu
Verkauf Vermietung Kabelkonf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2017, 21:06 
Offline

Registriert: 17.07.2006, 12:04
Beiträge: 48
ok vielen Dank für die Hinweise.
Wollte wissen ob da ein Zertifizierungslabel (ähnlich Tüv SIegel) direkt an den Dekosachen eingenäht sein muss.
Aber wenn man die entsprechenden Papiere auch so kriegt dann ist ja kein Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 21:30 
Offline

Registriert: 04.02.2003, 15:42
Beiträge: 2960
Wohnort: NRW / 59329 Wadersloh
Molton ist Metwerware oder Rollenware, das wird schwierig da etwas anzubringen....

_________________
http://www.audio2.eu
Verkauf Vermietung Kabelkonf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de